Nürnberg | Pflegeeltern dringend gesucht

Symbolbild

In Nürnberg muss das Jugendamt immer öfter Kinder aus ihren Familien holen. Allein im letzten Jahr gab es fast 370 sogenannter Inobhutnahmen, weil es daheim für die Kinder nicht mehr sicher war. Die Stadt geht mittlerweile davon aus, dass es in diesem Jahr sogar noch mehr sein werden. Oft gehe es bei den Eltern um psychische Erkrankungen oder Drogen und Alkohol seien im Spiel. Das Nürnberger Jugendamt sucht darum jetzt auch dringend nach Pflegeeltern. Speziell auch Menschen, die Babys und Kleinkinder aufnehmen - mit dem Wissen, dass das Kind vielleicht zu den leiblichen Eltern zurückkehrt.