Nürnberg | Polit-Prominenz informiert über ICE-Werk

Die Deutsche Bahn will mit einem neuen ICE-Werk 400 Millionen Euro in den Standort Nürnberg investieren und damit rund 450 Arbeitsplätze schaffen. Darüber haben wir im Dezember berichtet. Jetzt wird Tacheles geredet: Heute trifft sich viel Polit-Prominenz im DB-Museum, um Details zu dem Megaprojekt vorzustellen. Darunter Ministerpräsident Söder, Bundesverkehrsminister Scheuer und Oberbürgermeister König. Vor allem steht noch die Frage zum genauen Standort des Werks im Raum.