Nürnberg | Polizei appelliert an Vernunft

 

Wie berichtet wollen heute wieder viele Menschen in Nürnberg auf die Straße gehen und gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren. Begleitet werden die insgesamt fünf angemeldeten Demos von einem Großaufgebot der Polizei. Polizeidirektor und Einsatzleiter Hermann Guth appelliert im Vorfeld an die Bürger, sich zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit an die Regeln zu halten. "Die Polizei hat nicht das Ziel, Grundrechte zu beschränken. Ganz im Gegenteil - sie möchte sie gewährleisten!", erklärt der Polizeidirektor. Wegen des Infektionsschutzes sollen die Teilnehmer der Demos bitte immer den Mindestabstand einhalten. Außerdem wird von der Polizei auch empfohlen eine Gesichtsmaske zu tragen. Wer sich nicht daran hält, gefährdet sich und seine Mitmenschen, so Hermann Guth weiter.