Nürnberg | Polizei den Mittelfinger gezeigt

In Nürnberg sind sieben junge Männer mitten in der Nacht vor einer Bar lautstark in Streit geraten. Ein Zeuge ruft die Polizei. USK-Beamte kommen und erteilen den Männern im Alter von 18 bis 22 Jahren einen Platzverweis. Das beeindruckt sie aber wenig, einer zeigt den Polizisten sogar den Mittelfinger. Er wird darum in Gewahrsam genommen. Da die Gruppe daraufhin immer aggressiver wird, müssen noch drei weitere von ihnen mit auf die Dienststelle. Auf der Fahrt dorthin haben sie die Beamten weiter beleidigt. Sie erhalten dafür entsprechende Anzeigen.