Nürnberg | Polizist gebissen

Symbolbild

Immer öfter werden Rettungskräfte und Polizisten angegriffen, obwohl sie ja helfen wollen. Jetzt ist es in Nürnberg-Mitte wieder zu so einem Fall gekommen. Ein Mann soll ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er Drogen genommen hat. Er reagiert dann aber so aggressiv auf die Sanitäter, dass die Polizei zur Unterstützung kommt. Der Patient schlägt dann in Richtung der Beamten und bespuckt sie. Einen Polizisten hat er sogar in den Unterschenkel gebissen. Mit Verstärkung konnte der Mann schließlich ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen ihn wird jetzt wegen Körperverletzung und des Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.