Nürnberg | Polizisten gebissen

Symbolbild

Im Nürnberger Stadtteil Galgenhof haben sich Eheleute zunächst so heftig gestritten, dass die Polizei kommen soll. Dann wendet sich das Blatt – und beide Eheleute gehen auf die Polizisten los. Zunächst ruft die Ehefrau die Polizei. Im Streit habe ihr Mann sie mit einem Messer bedroht. Auch die gemeinsamen Kinder seien in der Wohnung. Als die Polizei kommt, hat sich der Streit zwar gelegt. Aber die Beamten stellen fest: gegen den Mann liegt ein Haftbefehl vor. Daraufhin greift er die Polizisten an und beißt einen sogar in die Hand. Auch seine Frau wird handgreiflich. Letztlich können sie ihn aber fesseln und festnehmen. Gut möglich, dass wegen des tätlichen Angriffs noch mehr Ärger auf die Eheleute zukommt.