Nürnberg | Polizistin durch Exhibitionist verletzt

Wie die Polizei Mittelfranken erst jetzt mitteilt, wurde bereits letzte Woche eine Polizistin bei der Festnahme eines Exhibitionisten verletzt. Der 41-Jährige zeigte sich in der Mögeldorfer Hauptstraße in schamverletzender Weise und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Dabei wurde er auch von einer Zivilstreife beobachtet. Als der Täter das erkannte, griff er die beiden Beamten an und verletzte eine 30 Jahre alte Polizistin. Sie ist aktuell dienstunfähig. Der Mann wurde nach seiner Festnahme in eine Fachklinik eingewiesen und diverse Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.