Nürnberg | Protest gegen Baumfällungen

Nürnberg bekommt einen neuen Konzertsaal und dafür sollen jetzt über 80 Bäume gefällt werden. Der Konzertsaal entsteht direkt neben der Meistersingerhalle. Das Problem ist nur, hier sind jede Menge Bäume im Weg. Dagegen hat "Die Linke" jetzt demonstriert. Würden die Bäume gefällt, seien unter anderem merkliche Umweltauswirkungen auf das Lokalklima in den angrenzenden Wohngebieten zu befürchten, heißt es in einer Mitteilung von "Die Linke". Es gibt auch ein Umweltgutachten, das die Kritik der Partei unterstützt. Unter den Bäumen sind übrigens auch über 200 Jahre alte Eichen. Der geplante Baustart ist im kommenden Jahr. 2023 soll er fertig sein und dann Platz für 1.500 Besucher bieten.