Nürnberg | Prozess wegen sexueller Nötigung beginnt

Symbolbild

Er soll im Juli 2016 in Nürnberg an der Wöhrder Wiese eine Frau überwältigt und versucht haben, sie zu vergewaltigen. Heute (14.12.) beginnt deshalb der Prozess gegen einen 33-Jährigen vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Die junge Frau war damals in der Nacht von einem zunächst unbekannten Radfahrer attackiert worden. Sie war auf Höhe des "Erfahrungsfelds der Sinne" unterwegs, als sie der Täter zu Boden gerissen hat. Er schlägt der Frau massiv ins Gesicht und ging sie sexuell an. Ein Passant hatte die Hilferufe der Frau gehört. Der Täter flüchtete daraufhin. Die Frau ist bei dem Überfall verletzt worden.