Nürnberg | Rassismus auf Kinderweihnacht

Ausgerechnet auf der Nürnberger Kinderweihnacht ist ein junger Mann komplett aus dem Rahmen gefallen. Laut Polizei hat der 28-Jährige eine Familie an einem Karussell lautstark mit rassistischen Äußerungen beschimpft. Der Randalierer wird festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Dabei war er nicht sehr kooperativ und hat die rassistischen Beleidigungen wiederholt. Da der Verdacht auf eine psychische Störung bei dem Mann vorliegt, wurde das Gesundheitsamt informiert. Fremd- oder Gemeingefährlichkeit liegen aber nicht vor. Die Kripo kümmert sich jetzt weiter um den Fall.