Nürnberg | Raubüberfall auf Spielhalle

Foto: Symbolbild

In Nürnberg hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Maxfeld überfallen. Der maskierte Täter betritt die Spielothek mit einer Waffe in der Hand. Er gibt einen Schuss ab. Dadurch verteilt sich ein unbekanntes Reizgas im ganzen Raum. Zeugen fliehen aus dem Gebäude.

Anschließend fordert der Mann die Kassiererin auf, die Kasse zu öffnen. Er erbeutet einige hundert Euro und flieht in unbekannte Richtung. Eine Fahndung ist bislang aber noch ohne Erfolg. Der etwa 30 Jahre alte Mann ist schlank und ca. 1,75 Meter groß. Er sprach mit ausländischem Akzent, trug einen grauen Adidas-Kapuzenpullover, eine blaue Adidas-Jogginghose und verdeckte das Gesicht mit einer Sturmhaube.