Nürnberg | Regenbogen über der Stadt

Nürnberg steht ab heute unter dem Zeichen des Regenbogens. Von heute bis zum 7. August gehen die Pride Weeks. In diesem Jahr sollen sie an die Polit-Dragqueen und Stadträtin Uschi Unsinn erinnern. Unsinn kämpfte jahrelang für mehr Akzeptanz und eine Gleichstellung Homosexueller, Bisexueller und Trans*Menschen. Insgesamt 60 Veranstaltungen stehen während der Nürnberger Pride Weeks auf dem Programm. Höhepunkt wird voraussichtlich der Christopher Street Day am 6. August sein. Dazu ist eine große Parade mitten durch die Nürnberger Innenstadt geplant.

Programm als PDF hier -->  Herunterladen