Nürnberg | Rekordwasserverbrauch wegen Hitzewelle

Nicht nur Temperaturrekorde gibt es aus Nürnberg zu melden, sondern genau deswegen jetzt auch einen Rekord beim Wasserverbrauch. Der Versorger N-Ergie hat am Höhepunkt der Hitzewelle, am Mittwoch, 148.000 Kubikmeter gemessen. Das ist der höchste Wert seit mehr als 15 Jahren. Im Schnitt verbrauchen die Nürnberger ca. 95.000 Kubikmeter pro Tag. Aber noch muss sich niemand Sorgen machen, obwohl das heiße, trockene Wetter weitergeht, stehe noch genügend Trinkwasser zur Verfügung, so eine Sprecherin. Das wird aus fünf voneinander unabhängigen Quellen bezogen.