Nürnberg | Rentner hilft Polizei

Symbolbild

In Nürnberg hat ein 84-Jähriger der Polizei geholfen, zwei Betrüger auf frischer Tat zu ertappen. Während in den letzten Wochen immer wieder ältere Menschen durch Anrufe von falschen Polizisten um ihr Geld gebracht worden sind, drehte er den Spieß um. Der ältere Herr bekam seit einigen Tagen immer wieder Anrufe von falschen Polizisten. Angeblich zu seinem eigenen Schutz sollte er ihnen einen größeren Geldbetrag aushändigen. Treffpunkt war ein Schnellrestaurant in der Regensburger Straße. Doch der mutige 84-Jährige kam nicht allein. Beamte der mittelfränkischen Ermittlungskommission EKO110 waren eingeschaltet. Ein 23-Jähriger und ein 27-Jähriger wurden festgenommen. Sie sollen Mitglieder einer kriminellen Bande sein.