Nürnberg | Rentner lebensgefährlich verletzt

Foto: Symbolbild

Schwerste Verletzungen hat ein 88-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am vergangenen Vormittag in Nürnberg erlitten. An einer Einmündung im Stadtteil Altenfurt ist er mit einem von rechts kommenden Auto zusammengestoßen. Der Rentner stürzt auf die Fahrbahn und wird lebensgefährlich verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn nach der Erstbehandlung vor Ort in ein Krankenhaus.