Nürnberg | Richtfest auf Messegelände

Symbolbild

Sie soll das neue Aushängeschild der Messe Nürnberg werden: Die 10.000 Quadratmeter große Halle an der Südwest-Ecke des Messegeländes. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Der Entwurf stammt von der im letzten Jahr verstorbenen Stararchitektin Zaha Hadid. Die Gesamtkosten für Gebäude und dazugehörige Infrastruktur liegen bei 70 Millionen Euro. Wenn alles nach Plan läuft, soll die neue Halle in knapp einem Jahr fertig sein.