Nürnberg | Rocker nehmen den Dutzendteich ein

Symbolbild

Wenn die Worte „Dosenbier, Camping-Zelt und Rockmusik“ in einem Satz auftauchen, dann kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder „Rock im Park“-Zeit. Morgen (07.06) startet das dreitägige Musikfestival am Nürnberger Dutzendteich. Schon heute (06.06.) sind Tausende auf Achse, um einen guten Campingplatz zu ergattern. Über 70.000 Besucher werden erwartet. Auf der Bühne stehen unter anderem „Die Ärzte“ und Slash von „Guns n Roses“. Die Band Tool spielt seit 13 Jahren erstmals wieder in Deutschland.