Nürnberg | Rüpel-Mädchen

Sie sind noch nicht mal strafmündig und sollen schon mehrere Menschen bedroht haben. Die Polizei Nürnberg hat drei Mädchen festgenommen, die unter anderem in Nürnberg eine Seniorin bestehlen wollten. Einer der drei zeigte sogar ein Messer. Doch der Frau gelingt es, den Geldbeutel festzuhalten, woraufhin die Mädchen verschwanden. Dann schlagen sie einem minderjährigen Mädchen ins Gesicht und wollen Bargeld. Ihr gelang es zu flüchten und sich den Eltern anzuvertrauen. Die Polizei konnte drei Mädchen unter 14 Jahren ermitteln. Außerdem stellte sie Polizei ein Butterfly-Messer sicher, dessen Besitz ein Verstoß gegen das Waffengesetz ist. Sie sollen zudem mehrere Ladendiebstähle begangen haben.