Nürnberg | S-Bahn-Prozess: Angeklagte entschuldigen sich

Gestern ging der erste Prozesstag, um die tödliche S-Bahn-Tragödie vor der der Jugendkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth, zu Ende. Zum Prozessauftakt haben sich die beiden, damals 17-jährigen Angeklagten, entschuldigt. Laut ihren Verteidigern bedauern sie zutiefst, was passiert ist und würden es am liebsten ungeschehen machen. Eine Tötungsabsicht hätten beide nicht gehabt.