Nürnberg | Schlafender Einbrecher geschnappt

Symbolbild

Leichtes Spiel hatte die Polizei jetzt mit einem Einbrecher in Nürnberg. Der war über das Dachfenster in ein Wohnmobil eingestiegen. Er suchte sich etwas zu trinken, fand eine Flasche Whiskey und ließ sie sich schmecken. Das blieb nicht ohne Folgen - der Einbrecher schlief ein. Am nächsten Tag fand ihn der Besitzer, der reagierte wenig verständnisvoll und rief die Polizei. Weil der Tatverdächtige bereits eine Tasche mit Wertsachen zum Abtransport bereitgestellt hatte, wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt.