Nürnberg | Schlechte Noten für den ZOB

Symbolbild

Viele Menschen steigen hier tagtäglich in einen Bus: am ZOB in Nürnberg, dem Zentralen Omnibusbahnhof. Allerdings bekommt der ZOB vom ADAC ziemlich schlechte Noten. Bei einem bundesweiten Test nur mangelhaft - also eine dicke fünf. Der ADAC kritisiert unter anderem, dass Fahrpläne fehlen und Fahrgäste schlecht informiert werden. Es mangele auch an Barrierefreiheit und Sicherheit, um als Fußgänger mitten im Verkehr auch sicher die Straße überqueren zu können. Immerhin habe der ZOB aber genügend Park&Ride-Plätze und einen zentralen Ticket- und Informationsschalter.