Nürnberg | Schlechter Scherz mit Feuerwerk

Symbolbild

Dümmer hätte er es wohl kaum machen können: Ein 18-Jähriger hat sich ziemlichen Ärger mit der Nürnberger Polizei eingehandelt. Als Beifahrer wirft er während der Fahrt einen sogenannten "Polenböller" aus dem Fenster - gerade als die Polizei ebenfalls in die Straße einbiegt. Der verbotene Silvesterknaller detoniert genau neben dem Streifenwagen. Lustig finden das die Beamten nicht. Als sie den Wagen kontrollieren, finden Sie unter anderem zwei leere Packungen für Feuerwerkskörper.