Nürnberg | Schluss mit Einwegbechern

Der Tiergarten Nürnberg will umweltfreundlicher werden. Ab dem Wochenende gibt es keine Einwegbecher mehr für Kaffee und andere Heißgetränke. Statt dessen gibt es Pfandbecher aus Kunststoff. Das Material sei komplett recyclebar, frei von krebserregenden Stoffen und lebensmittelecht. Umweltschützer kritisieren immer wieder, dass Einwegbecher nur ein Mal benutzt werden und dann schon im Müll - oder auch in der Landschaft landen.