Nürnberg | Schnelle Reaktion rettet Betrunkene

In Nürnberg hat die Polizei eine betrunkene Frau von den Bahngleisen gerettet. Ein Zugführer entdeckt die 32-Jährige am frühen Morgen auf den Gleisen zwischen Nürnberg und Ingolstadt. Er reagierte sofort und alarmiert die Polizei. Zudem wird die Strecke vorübergehend gesperrt. Im Bereich um eine Haltestelle finden die Beamten die Frau schließlich und bringen sie in Sicherheit. Ein anschließender Alkoholtest ergab 2,4 Promille.