Nürnberg | Schneller in die Hauptstadt

Nürnberg rückt ab heute noch näher an Berlin. Mit der feierlichen Einweihung der neuen Bahnstrecke gehen jahrelange Bauarbeiten zu Ende. Die Kosten für das Projekt: über 10 Milliarden Euro.
Knapp unter drei Stunden dauert eine Zugfahrt von Nürnberg nach Berlin auf der neuen Strecke. Zumindest dreimal am Tag fährt ein sogenannter Sprinter in dieser Zeit. Für die Eröffnung heute wird einiges aufgefahren – Ministerpräsident Seehofer und Innenminister Herrmann werden in Nürnberg erwartet. Am Hauptbahnhof in Berlin gibt es dann eine Veranstaltung mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin, Angela Merkel.