Nürnberg | Schnelltests vor Abi-Prüfungen

Um die Abiturprüfungen ihrer Gymnasien sicherzustellen, bietet die Stadt Nürnberg nach eigenen Angaben Schnelltests an. Am Tag vor ihrer jeweiligen Prüfung können die Schüler demnach einen Schnelltest machen lassen. Sollte der positiv sein, folgt ein PCR-Test, der dann mit Priorität ausgewertet werden soll. Falls der Schnelltest ein falsches positives Ergebnis angezeigt hat, könne der Betroffene am nächsten Tag trotzdem zur Abi-Prüfung antreten. Eventuell kann das Angebot auch für die Abschlussprüfungen von FOS/BOS, Real- und Mittelschulen ausgeweitet werden.