Nürnberg | Schock zum Urlaubsstart

Symbolbild

Für rund 200 Urlauber in Nürnberg war der Start in den Urlaub ein echtes Schockerlebnis. Als der Jet von Nürnberg aus nach Mallorca abhebt, fällt plötzlich der Druck in der Kabine ab. Die Crew macht sofort eine Notfalldurchsage und Sauerstoffmasken fallen runter. Dem Piloten bleibt also nichts anders übrig, als in der Schweiz not zu landen. Wieder am Boden klagen viele Fluggäste über Tinnitus und Trommelfellschmerzen, einer sogar über Kreislaufprobleme. Wie es zu dem Druckabfall kommen konnte, ist noch offen. Die Urlauber werden diesen Flug aber wohl so schnell nicht vergessen.