Nürnberg | Schüsse auf Sicherheitsangestellten

Symbolbild

In Nürnberg eskaliert jetzt ein Diskobesuch. Wie die Polizei mitteilt, kommt es an der Garderobe der Diskothek in der Bahnhofstraße zum Streit. Ein 27-Jähriger muss den Ort mit seinen beiden Begleitern verlassen und es kommt zu einer Rangelei. Als die drei Gäste davonlaufen, zieht einer der Männer eine Schreckschusspistole und gibt zwei Schüsse ab. Dazu Polizeipressesprecher Michael Konrad:


Die Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen verläuft jedoch erfolglos. Der Sicherheitsmitarbeiter ist durch den Schuss glücklicherweise nicht verletzt worden.