Nürnberg | Schüsse in Maxfeld

Am Abend hat es im Osten Nürnbergs einen größeren Polizeieinsatz gegeben, weil ein Mann von seinem Balkon aus in die Luft geschossen haben soll. Zeugen rufen die Polizei und sagen, in der Nähe sind anscheinend mehrere Schüsse gefallen. Sofort fahren mehrere Streifen los. Sie finden raus, aus welcher Wohnung die Schüsse gekommen sein sollen. Dann stürmt das SEK die Wohnung und kann da einen Mann widerstandslos festnehmen. Er ist komplett betrunken. In der Wohnung finden die Beamten eine Schreckschusswaffe und mehrere Patronenhülsen. Der Mann bekommt jetzt mindestens eine Anzeige. Verletzt wurde niemand.