Nürnberg | Schwarzfahrerin beißt Bundespolizisten

Ohne Ticket ist eine 28-Jährige im Zug von Bamberg nach Nürnberg unterwegs und wird erwischt. Als die Bundespolizei sie genauer kontrolliert, stellt sich heraus, dass gleich drei Haftbefehle wegen schwerer Körperverletzung gegen sie vorliegen. Die junge Frau versucht zu fliehen, wird von den Beamten festgehalten und beißt einen von ihnen dann noch. Der Polizist muss sich sogar in ärztliche Behandlung begeben. Mit noch ein paar neuen Ermittlungsverfahren auf dem Konto, kommt sie schließlich in die JVA.