Nürnberg | Sicherheitsmitarbeiter wieder frei

Der Sicherheitsmitarbeiter von Rock im Park, der anfangs festgenommen worden ist, ist wieder frei gekommen. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat den Haftantrag zurückgezogen. Gegen den 26-Jährigen habe sich kein dringender Tatverdacht ergeben, heißt es. Gegen ihn und einen Kollegen werde aber weiter ermittelt und zwar wegen gefährlicher Körperverletzung. Die beiden Security-Mitarbeiter sollen gegen zwei vermeintliche Diebe so heftig vorgegangen sein, dass ein junger Mann sogar im Krankenhaus gelandet ist. Ein weiterer wurde leicht verletzt.