Nürnberg | Siebenarmiger Chanukka-Leuchter zerstört – Zeugenaufruf

 

In Nürnberg hat jemand eine Menora beschädigt, deswegen sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der siebenarmige Leuchtständer steht zu Ehren des jüdischen Lichterfestes Chanukka auf dem Richard-Wagnerplatz. Im Laufe der Woche hat jemand erst ein Loch in eine Grußtafel am Leuchter geschlagen und sie dann schließlich komplett abgerissen. Außerdem hat der oder die Täter die Beleuchtung zerstört. Das Fachkommissariat zu Bekämpfung von Staatsschutzdelikten hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Beschädigungen geben kann oder etwas davon mitbekommen hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.