Nürnberg | Siegreiche Fußballer werden gefeiert

Was der Nationalmannschaft nach ihrem Debakel in Russland verwehrt blieb, wird dem Club heute gewährt: ein offizieller Festakt. Um 12 Uhr empfängt der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder Spieler, Trainer und Präsidium des 1. FC Nürnberg auf dem Lorenzer Platz, um den Aufstieg in die erste Liga zu feiern. Später tragen sich die Spieler dann auch noch in das Gästebuch der Staatsregierung ein.