Nürnberg | Söder kriegt den „Neidhammel“

Der bayerische Finanzminister Markus Söder ist nicht nur Politiker, sondern auch bekennender Narr. Jedes Jahr sorgt er mit seinen ausgefallenen Kostümen für Aufsehen. Darum bekommt er jetzt den Fastnachtsorden "Wider die Neidhammel" von der "Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval" verliehen. In der Begründung heißt es: Söder beweise seine Verbindung zur Fastnacht eindrucksvoll durch seine kreative Kostümwahl, das bringe ihm unter anderem viele Neider ein. Der seit den 1950er Jahren verliehene Orden soll erfolgreiche und beliebte Persönlichkeiten vor ihren Neidern schützen. Zu Söders Faschingskostümen zählen unter anderem Homer Simpson, Shrek und sogar Parteifreund Edmund Stoiber.