Nürnberg | Söhne aus Krankenhaus entlassen

Nachdem es in Nürnberg-Gostenhof am Donnerstagabend zu einer Messerstecherei gekommen ist, konnten die beiden dabei verletzten Jungen wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Vater der beiden 14- und 15-jährigen Jungen liegt weiterhin schwer verletzt in einer Klinik. Gegen die beiden Tatverdächtigen hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth nun Haftantrag gestellt. Die Polizei konnte sie noch vor Ort festnehmen. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern noch an. Auslöser für die Messerstecherei sollen lärmende Kinder und Jugendliche auf der Straße gewesen sein.