Nürnberg | Spitzentreffen zur Hebammenversorgung

Stell Dir vor Du bist schwanger - und eine Hebamme ist nicht in Sicht. Damit das in Zukunft nicht passiert, gibt es heute (11.02.) in Nürnberg ein Spitzentreffen. Dort soll es darum gehen, wie ausreichend Hebammen gewonnen werden können. Mechthild Hofner ist die Vorsitzende des bayerischen Hebammenlandesverbands, sie sagt - die Situation ist angespannt.

"Die Hebammen fehlen überall, sowohl auf dem Land, wie auch in der Stadt. Durch die Zentralisierung der letzten Jahre hat sich vieles auf die großen Städte konzentriert, wie auch die Landeshauptstadt München, weil einfach viele Kliniken in der Peripherie auf dem flachen Land geschlossen haben", so Mechthild Hofner.