Nürnberg | Sportvorstand und Trainer vor dem Aus

©1. FCN

Nach 15 Spielen ohne Sieg tauscht der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg die sportliche Führung aus. Heute Nacht gab der Verein über die sozialen Medien bekannt: Sportvorstand Andreas Bornemann ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Damit steht auch Trainer Michael Köllner vor dem Aus. Auf der Homepage erklärt der Aufsichtsrat dazu: "Leider konnten wir uns mit ihm (Bornemann) nicht auf einen gemeinsamen Weg in die Zukunft, gerade auch in Bezug auf das Cheftraineramt verständigen." Unter Bornemann stieg Köllner vom Jugend- zum Cheftrainer auf und schaffte auch den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Weitere Informationen will der Aufsichtsrat heute auf einer Pressekonferenz bekannt geben.