Nürnberg | Stadt bereitet sich auf weitere Geflüchtete vor

Symbolbild

In Nürnberg sind die ersten geflüchteten Menschen aus Afghanistan angekommen. Bis Donnerstag hat die Bundeswehr Ortskräfte aus Afghanistan ausgeflogen. Schon im Juli hat Bayern Hunderte Menschen aufgenommen. 26 davon sind in Übergangswohnheimen der Regierung von Mittelfranken untergebracht. So zum Beispiel in Nürnberg oder Veitsbronn. Nürnberg bereitet sich aktuell auf die Aufnahme weiterer Geflüchteter vor. Denn mit einem Zuzug weiterer Ortskräfte sei zu rechnen.