Nürnberg | Südwesttangente dicht

Symbolbild

Der Nürnberger Berufsverkehr ist tagtäglich für tausende Pendler eine Herausforderung. Heute früh hat ein Unfall mit fünf Autos für große Behinderungen gesorgt. Kurz vor acht kommt es zwischen Nürnberg-Zollhaus und Königshof zu einem Auffahrunfall, in dem letztlich fünf Autos aneinander krachen. Zum Glück gibt es nur Blechschäden. Allerdings war die linke Spur stundenlang blockiert. Darum gab es zwischen Wendelstein und Nürnberg-Königshof einen bis zu sieben Kilometer langen Rückstau.