Nürnberg | Kies auf der Südwesttangente

Foto: Symbolbild

Ein umgekippter Kies-Laster hat heute auf der Nürnberger Südwesttangente für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Laut Polizei geriet der LKW wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schlingern und kippte um. Das Kies verteilte sich auf der kompletten Fahrbahn. Ein Bergungslastwagen musste den umgekippten LKW aufrichten und abtransportieren. Das Technische Hilfswerk kümmert sich um die Aufräumarbeiten. Die Fahrerin ist Lastwagens kam verletzt ins Krankenhaus.