Nürnberg | Taschendieb durch Videoauswertung überführt

Mit einem Taschendieb hat es jetzt die Bundespolizei am Nürnberger Hauptbahnhof zu tun gehabt. Eine Dame zeigt bei der Bundespolizeiinspektion Nürnberg einen Diebstahl an. Laut Polizei, hat kurz zuvor jemand ihre Geldbörse entwendet. Eine Videoauswertung bringt die Beamten dann auf die Spur eines Tatverdächtigen. Kurz darauf können die Beamten ihn am Bahnhofsvorplatz festnehmen. Während der Mann noch in der Dienststelle ist, zeigt eine weitere Dame einen Diebstahl an. Die anschließende Videoauswertung überführt auch hier wieder den mutmaßlichen Taschendieb. Als die Beamten den Mann aus Bosnien-Herzegowina dann durchsuchen, finden sie zudem eine geringe Menge Heroin. Die Staatsanwaltschaft ließ ihn einem Haftrichter vorführen.