Nürnberg | Tatverdächtiger ermittelt

Nachdem heute Nacht in Nürnberg zwei Personen durch einen Zug tödlich verletzt wurden, hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Zudem gab sie bekannt, dass es sich bei den beiden Toten um Jugendliche handelt. Der Täter ist 18 Jahre alt, so die Polizei. Kurz nach Mitternacht gerieten drei Personen in Streit und fielen anschließend auf die Gleise. Zwei Personen wurden von einer S-Bahn überrollt und getötet. Der dritte Jugendliche konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Tatverdächtige soll die Menschen auf die Gleise geschubst haben. Zur Tatzeit befanden sich laut Polizei rund 150 Personen auf dem Bahnsteig. Bei den meisten hat es sich um Jugendliche gehandelt, die von einer Party in der Nähe gekommen waren.