Nürnberg | Teures Kunstwerk

Seine Graffitis haben einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht. Ausgerechnet ein Polizist hat den betrunkenen Sprüher jetzt in seiner Freizeit auf frischer Tat in Nürnberg ertappt. Der Beamte hatte den Mann dabei beobachtet, wie er eine Hauswand beschmiert. Eine Streife war zudem gerade in der Nähe und hat den Mann festgenommen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.