Nürnberg | teures Zuhause

Ob es das WG-Zimmer ist oder das Haus für die ganze Familie: Die Mietpreise in Nürnberg sind deutlich gestiegen. Das ergibt sich aus dem neuesten Mietspiegel, den die Stadt jetzt erstellen ließ. Bei neuen Mieten liegt der Quadratmeterpreis mittlerweile bei fast 9,20 Euro. Beim letzten Mietspiegel vor zwei Jahren lag der Durchschnittspreis noch bei gut 8,50 Euro. In Prozent ausgedrückt: Wohnungsmieten im Raum Nürnberg sind damit um 7,5 Prozent teurer geworden.