Nürnberg | Tierheim leidet unter Personalmangel

Langeweile, zu viel Home Office und nur wenige Veranstaltungen: In Pandemie-Zeiten haben sich viele ein Haustier angeschafft. Und oft auch gleich wieder im Tierheim abgegeben. Der Grund: Keine Zeit oder Überforderung. Das Tierheim Nürnberg ist derzeit voll und hat einen Aufnahmestopp verhängt. Zudem ist Personal erkrankt. Derzeit werden Wartelisten der Menschen abtelefoniert, die ein Tier abgeben wollen, so die Leiterin des Tierheims Nürnberg, Tanja Schnabel: