Nürnberg | Tödliche Messerstecherei

Im Nürnberger Stadtteil Höfen soll ein Mann einen 28-Jährigen erstochen haben. Nach ersten Polizeiinformationen geraten die beiden am späten Abend zunächst in Streit. Der Grund dafür ist noch offen. Dann soll der 31-jährige, mutmaßliche Täter ein Messer gezogen und auf den 28-Jährigen eingestochen haben. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er noch am Tatort verstarb. Der 31-Jährige wurde vorläufig festgenommen.