Nürnberg | tragisches Unglück am Kanal

Symbolbild

Am Abend hat es am Rhein-Main-Donau Kanal an der Schleuse Nürnberg eine große Suchaktion gegeben. Zeugen sehen im Uferbereich des Kanals das Fahrrad eines 81-Jährigen, der sich hier oft aufhält. Von dem Mann fehlt aber jede Spur, darum rufen sie die Feuerwehr. Die kommt auch mit Booten und Tauchern. Schließlich finden Taucher den leblosen Körper des Mannes. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der 81-Jährige soll Nichtschwimmer gewesen sein. Die Ermittler versuchen jetzt mehr über seinen tragischen Tod herauszufinden, bislang gehen sie von einem tragischen Unglück aus.