Nürnberg | Treffpunkte mitten in der Stadt

Wer in einem Dorf oder einer kleinen Gemeinde lebt bzw. aufgewachsen ist, der kennt auch dieses soziale Netz, in dem man sich immer gut aufgehoben fühlt. In einer großen Stadt ist das oft ein bisschen anders. Viele kennen ihre Nachbarn nicht, alles läuft recht anonym ab und wenn man so ganz alleine ist, dann weiß man oft nicht wohin, wenn man Hilfe braucht oder jemanden, mit dem man sich einfach nur kurz unterhalten möchte. In Nürnberg gibt es zum Glück in fast jedem Stadtteil die sogenannten SIGENA -Stützpunkte, auch am Nordostbahnbahnhof. Helga Beßler ist die Leiterin des Treffs - Wer kommt denn alles zu Ihnen?

Im Nordosten Nürnbergs wird das Projekt der WBG Nürnberg Immobilien vom BRK Kreisverband Nürnberg-Stadt, dem Seniorennetzwerk Nordostbahnhof und weiteren Partnern unterstützt. Auch in allen anderen Stadtteilen finden Interessierte weitere SIGENA-Stützpunkte mit ähnlichen Angeboten.