Nürnberg | Über die Drehleiter nach draußen

Symbolbild

Heute morgen hat es in Nürnberg in einem Wohnhaus so stark angefangen zu brennen, dass 21 Menschen evakuiert werden mussten. Gegen 5 Uhr fängt es im Keller eines Zehn-Parteienhauses am Dr. Luppe-Platz an zu brennen. Innerhalb kürzester Zeit zieht der Rauch durch das komplette Haus nach oben. Die Feuerwehr kommt und muss alle Bewohner aus dem Haus retten. Mehrere von ihnen über eine Drehleiter. Zwei mussten in ein Krankenhaus. Unter schwerem Atemschutz konnte die Feuerwehr den Brand dann schnell löschen. Warum es überhaupt angefangen hat zu brennen, versucht die Kripo jetzt rauszufinden.