Nürnberg | Über Nacht Autos ausgeschlachtet

Einen Schaden von zirka 50.000 Euro hat ein Autohaus in Nürnberg-Schweinau zu beklagen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, brechen Unbekannte bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 50 Kleintransporter auf. Diese sind allesamt auf dem Hof des Nürnberger Autohauses abgestellt. Dort schlagen die Diebe eine Scheibe ein, öffnen die Transporter und bauen Fahrzeug- und Motorteile aus. Nun bittet der Kriminaldauerdienst Mittelfranken um Unterstützung von Zeugen. Hinweise können unter der Telefonnummer 0911 / 2112 3333 gegeben werden.